Hähnchen-Saltimbocca mit gebratenem Spargel

500 g  weißer und grüner Spargel
600 g  Hähnchenfilets
Salz, Pfeffer
6      Scheiben  Parmaschinken
8      Stiele Thymian
½      Bund  Kerbel
2 EL   Öl
Saft von 1 Orange
1–2 EL flüssiger Honig

Spargel waschen. Den weißen Spargel schälen. Vom gesamten Spargel holzige Enden abschneiden. Stangen schräg in Stücke schneiden.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in je 3 Stücke schneiden. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Schinken quer halbieren. Thymian und Kerbel waschen, trocken schütteln. Thymian Stiele in je 3 Stücke schneiden.
Auf jedes Fleischstück 2 Stiele legen und mit je 1⁄2 Schinkenscheibe umwickeln.
Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 80 °C/Gas: s. Hersteller). 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, in eine ofenfeste Form legen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen.
1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Weißen Spargel darin ca. 8 Minuten braten.
Grünen Spargel 5 Minuten mitbraten. Orangensaft und Honig einrühren, etwas einköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kerbelblätter abzupfen, darüber streuen.
An unserem Kochevent gab es Risotto als Zitronen-Risotto.

Spargel
Gesamtübersicht