Mit Feuer und Flamme statt ausgebrannt durchs Leben

Überforderung oder Burnout, wo stehe ich? Unser Körper spricht mit uns, nur leider hören wir selten auf seine Signale. Zwischen Burnout und Erschöpfung liegt eine Gratwanderung. Das Tempo der Veränderung überfordert viele. Die Kraft, das Leben zu bewältigen, nimmt ab und ungewisse Zukunftsaussichten treiben zu mehr Arbeit um jeden Preis. Verschärfend kommt der gestiegene Zeitdruck hinzu, auch in der Freizeit. Dagegen fallen Ausgleich und Anerkennung weg; beides sind jedoch Nahrungsbestandteile unseres Lebens. Der Weg von einem erlebten Burnout zurück in den normalen Alltag ist langwierig und anstrengend. Schaffen wir also Resilienzen!

TERMINE | Samstag 23.5. | 4.7.| 12.9 | 14.11.2020 | 10.00 – 13.00 Uhr
TREFFPUNKT | Vogelhoch3 in Rümmingen | Luckestr.16
Kleingruppe bis max. 8 Personen
Anmeldung gleich hier