Körperalarm

S T R E S S    L A S S    N A C H – Gesund in Beruf und Alltag
Immer mehr Menschen in der Berufswelt und im Privaten kennen das Gefühl, „ausgebrannt“ zu sein. Sie fühlen sich ausgelaugt und kraftlos, fühlen sich unverstanden, allein gelassen, haben Angst, werden traurig oder zynisch. Sie haben das Gefühl, „nicht mehr sie selbst zu sein“. Tragisch ist, dass es vor allem hoch motivierte und engagierte Menschen mit hohen Idealen sind, die unter Burnout leiden.
Mit der richtigen Prävention schützen Sie sich vor einer Burnoutspirale.

2016-06-19_14.37.55[1]

Mit Feuer und Flamme statt ausgebrannt durchs Leben
Überforderung oder Burnout, wo stehe ich? Unser Körper spricht mit uns, nur leider hören wir selten auf seine Signale. Zwischen Burnout und Erschöpfung liegt eine Gratwanderung. Das Tempo der Veränderung überfordert viele. Die Kraft, das Leben zu bewältigen, nimmt ab und ungewisse Zukunftsaussichten treiben zu mehr Arbeit um jeden Preis. Verschärfend kommt der gestiegene Zeitdruck hinzu, auch in der Freizeit. Dagegen fallen Ausgleich und Anerkennung weg; beides sind jedoch Nahrungsbestandteile unseres Lebens. Der Weg von einem erlebten Burnout zurück in den normalen Alltag ist langwierig und anstrengend. Schaffen wir also Resilienzen!

Samstag 6.4. |1.6. |3.8. |19.10. | 7.12. 2019 | 10 – 13 Uhr
Vogelhoch3 in Rümmingen
Kleingruppe bis max. 8 Personen

Anmeldung gleich hier

kalte-schulter-38

Power Napping
„Aufputschen ohne Nebenwirkungen“
Einfach mal kurz die Augen schließen, abschalten, ein Nickerchen machen…
Können Sie sich das erlauben? Mitten am Tag? Am Arbeitsplatz?
Sie sollten es! Denn Tatsache ist: Ein solcher Kurzschlaf – P O W E R  N A P – steigert die Freude am Arbeitsplatz und am Privatleben, sorgt für einen lockerer & gelassener Umgang mit Menschen, bringt Abstand zu Problemen, verbesserte Leistungsfähigkeit, dient der Stressbewältigung. Power Napping ist schnell und leicht erlernbar. In diesem Workshop welches für Sie der schnellste und beste Weg für mehr Vitalität im Alltag ist. Ausprobieren und Gutes spüren!

Samstag 27.4 | 18.6. | 21.9. | 9.11.2019 | 11.1.2020 | 10 – 13 Uhr
Vogelhoch3 in Rümmingen
Kleingruppe bis max. 8 Personen

Anmeldung gleich hier

ES TUT GUT SICH UM SICH
SELBST ZU KÜMMERN UND DIE DANKBARKEIT DES KÖRPERS WAHRZUNEHMEN
.

 

Porto_Wolfgang (142)

Gefühle besser verstehen
Gefühle sind nicht immer einfach zu beschreiben: Mit unseren Gefühlen geht es manchmal drunter und drüber: „Angst und Wut“, „Glück und Enttäuschung“, „Trauer und Freude“, Einsamkeit und Geborgenheit“ wechseln sich ab. Grund genug, wieder einmal mehr auf unsere innere Stimme zu hören. Wir sprechen über die Vielfalt der Gefühle und machen sie uns mit all unseren Sinnen klarer.

Freitag 3.5. | 19.7. | 27.9. | 23.11. 2019 | 17.1.2020 | 18 – 21 Uhr
Vogelhoch3 in Rümmingen
Kleingruppe bis max. 8 Personen

Anmeldung gleich hier

 

Gurken-Joghurt Lassi

Genusstraining
Die Fähigkeit zu Genießen geht in unserer schnelllebigen Welt vor allem bei intensiver Berufstätigkeit nach und nach verloren. Beim Genusstraining lernen Sie deshalb, wie Sie Ihre Sinne schärfen und auf Ihren Körper hören, um mit einer bewussteren Lebensweise Ihr seelisches Wohlgefühl zu fördern.Genießen können tut Körper und Seele gut.
Nehmen Sie kleine Anleitunge mit um Genuss wiederzuentdecken und zu üben, um Genussmomente in den Alltag erneut integrieren zu können.

Freitag 29.3. |26.4. | 26.7.|11.10. | 13.12.2019 |18 – 21 Uhr
Vogelhaus in Rümmingen

Kleingruppe bis max. 8 Personen
Anmeldung gleich hier

DIE GEGENWART IST DIE EINZIGE ZEIT; DIE UNS WIRKLICH GEHÖRT.
(Blaise Pascal)