Heiß geliebt – Rezeptsammlung


Seit Jahren ist es mir ein Anliegen Ihnen Kulinarische Inspiration mit auf den Weg geben.
Aus der Vielzahl der Kochevents, die ich jährlich veranstalten, entsteht hier nun nach und nach eine praktische Rezeptsammlung.
Entdecken Sie die beliebtesten Rezeptideen! Suchen Sie nach Zutaten | Foodtrends oder Kostformen.
Viel Freude beim Kochen und Genießen.
 


Instant Gemüsebrühe selbstgemacht

Die selbstgemachte Instant Brühe hält sich monatelang im Glas und verleiht Suppen, Soßen oder Speisen schnelle Würze – ganz ohne künstliche Geschmacksverstärker.

1 Knollensellerie
3 große Möhren
2 Stangen Lauch
4 rote Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Bund Liebstöckl
1 Bund Schnittlauch
1 Kästchen Gartenkresse
150 g Salz

Sellerie, Möhren und Zwiebeln schälen. Lauch gründlich waschen. Gemüse in kleine Stücke schneiden und Kräuter grob hacken. Knoblauchzehen schälen und mit Gemüse und Kräutern vermischen.
Pro 100 g Gemüse etwa 12 g Salz untermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend Gemüse mit einem Pürierstab zu einem groben Brei verarbeiten. Die fertige Gemüsemischung in Gläser füllen.
Die Mühe lohnt sich! Etwa 1-2 Teelöffel der selbstgemachten Instant Brühe geben 500 ml Flüssigkeit.
Das Rezept kann man beliebig abwandeln: zum Beispiel mit Chili, Ingwer und Koriander für eine asiatische Note. Oder italienische Kräuter und getrocknete Tomaten für eine mediterrane Variante. In abgekochte Einmach- oder Marmeladengläser hält sich die Instant Brühe bis zu 12 Monate im Kühlschrank.